Montag, 25. Februar 2013

Süße Kugeln - schnell, fettarm, yummy

Heute war mir mal wieder nach was Süßem ;) 
Als würde ich mich nicht schon hauptsächlich von Süßem ernähren....aber ich brauche auch ab und zu was für die Seele ;)
Man bekommt ja allerhand zu kaufen an Rohköstlichkeiten, die sind jedoch meist relativ fettreich.
Darum also lieber selber machen und wissen was reinkommt (und dabei rauskommt ;))!

6 Datteln Medjool
1/2 Tl. Zimt gem.
1/2 Tl Tonkabohne gem.
1 Tl Vanillepulver
1 Tl Carobpulver

Datteln entsteinen und mit den anderen Zutaten in einer Schüssel verkneten.
Anschließend zu Kugeln rollen und entweder sofort verzehren oder aber noch in Carob, Rosmarinnadeln, Zimt, Vanillepulver, gem. Minze usw. wälzen.

v.l.n.r.: Zimt, ohne "Hülle", Rosmarin, Carob


Total einfach, total schell und super lecker (vor allem die mit Rosmarin drumrum) ;)

Lasst sie euch schmecken!

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Miri

1 Kommentar:

  1. Rosmarin klingt wirklich interessant :D
    Hab irgendwo sogar eine Tonkabohne rum zu liegen, aber noch nie wirklich verarbeitet^^
    Sollte ich evtl mal ausprobieren :)

    LG und schönen Abend
    Can

    AntwortenLöschen