Samstag, 10. November 2012

Dattelparty "in da house"

Es ist soweit, die Datteln sind da :D
Wir haben uns mit Frau Hase und Claudi zusammengetan und "ein paar", sprich 30 Kisten, Datteln bestellt. HIER bestellen wir immer unsere Trockenfrüchte: http://goo.gl/oDf24u

Letzten Sonntag geordert, heute schon da! Ging echt superschnell und das auch noch auf Rechnung. Top!

Ich persönlich finde die Datteln sehr lecker, sie sind supersoft. Allerdings können sie mit "meinen" Lieblingsdatteln aus dem Bioladen nicht mithalten ;) . Wiederum kann der Preis aus dem Bioladen (22,50€/ kg) nicht im entferntesten mit dem aus Hamburg (2,99€/ 650g) mithalten ;)
Wir haben uns auf die Erfahrungsberichte einiger Blogger "verlassen" und gleich mal groß bestellt. Die Meinungen sind durchwegs positiv, was ich auch total bestätigen kann. 
Erfahrungsaustausch ist immer wieder nützlich, darum schauen, hören, abwägen und daaaaaaann testen :D
Und wie ihr vielleicht bemerkt habt, sind wir die totalen Biofreaks, haben uns dieses Mal aber an die "konventionelle", natürliche Ware herangewagt ;)

Einen schönen Abend und noch ein sonniges Wochenende!

Liebe Grüße,
Miriam

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich bin es nochmal...wow, das ist ja wirklich eine ganze Menge, sieht super aus!
    So, nun will ich mir auch mal welche bestellen. Aber wie lagert man sie denn am Besten, oder dass sie schlecht werden? Irgendwelche Tipps? Und, wie lange hält sich die Menge (wieviel sind das) bei dir?
    Vielen Dank schonmal!

    Lg, Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lena,

    die beste Art Datteln zu lagern ist definitiv kühl, lichtgeschützt und trocken.

    Ich werde sie wohl im Dach lagern, wo es momentan recht frisch ist! Die Packung die ich offen habe, werde ich verschlossen in der Küche stehen lassen, da ich das mit den anderen Datteln auch immer so mache (auch im Sommer). Im Kühlschrank werden sie so schnell hart. Und gerade bei den Datteln liebe ich es, wenn sie noch schön weich sind.

    Ich habe mir 8 Packungen, also 5,2kg bestellt, Martin 7,15kg.
    Wir werden berichten, wie lange sie halten ;)

    Viel Spaß beim Bestellen und lass doch mal hören wie sie Dir schmecken!

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miriam,

    vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
    Werde berichten! ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Dann zahlst du also 4,60 Euro pro Kilo wenn 650g 2,99 € kosten und sie sind konventionell.
    Da kann man vielleicht besser bei HIELA bestellen.
    http://www.hiela.de/
    Dort kostet das Kilo (bei einem 8 Kilo Karton) 4,28 € und sie sind NATURBELASSEN. Also zumindest nicht schlechter als Rohkost und ohne sonstigen Bäder. Von Keimling die Rohkostdatteln sind einen Tick besser, aber die kosten auch dementsprechend sehr viel mehr. Aber die von HIELA sind auch toll und soft.

    Viele vegane Grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Peter,

    vielen Dank für Deinen Kommentar!

    Wir haben lange überlegt gehabt, ob wir konventionelle Ware bestellen und haben uns auch wg. der Naturbelassenheit der Datteln, für die Ware der Persischen Seidenstraße entschieden.
    Die Datteln von Hiela hatten wir schon einmal, allerdings kommen die in keinster Weise an die hier vorgestellten ran. Meiner Meinung nach viel zu fest, trocken, hart.
    Hiela ist ja auch kein biozertifizierter Versender, oder?!?!?

    Ich kann die Bam-Datteln wärmstens empfehlen, sooooo lecker!
    Hattest Du diese denn auch schon einmal???

    Liebe Grüße und gute Nacht,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann auf der pss Homepage nichts zu der Qualität lesen. Sind die wirklich naturbelassen? So steht das denn?
    Wäre sonst sehr interessant!!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Miri und Martin,

    ich kann euch die Datteln von http://www.keimling.de/.cms/Rohkost_Datteln/53-1 empfehlen, sind bio und Rohkostqualität, schmecken sehr lecker und ab 3 gleichen Packungen gibt es auch noch 5% Rabatt! :)

    LG

    Miss Fruity

    AntwortenLöschen
  8. Also ich war auch mal neugierig auf die Datteln und habe in einer Email mal nachgeragt, wie naturbelassen diese denn sind. Ich stelle euch hier mal die Antwort rein die ich eben bekommen habe.

    ,,Sehr geehrter Herr ****
    Es handelt sich um einen bioorganikes Produckt, die Ernte wird unbehandelt sofort verpackt und in Kühlhaus bei -2 bis -5 Grad gelagert bis kurz vor dem Gebrauch, dann in Kühlschrank bei ~+5 Grad sind bis einen Monat und mehr haltbar. M f G ihre PSS Team"

    Habe jetzt schon mal versuchsweise 10 Packungen bestellt =)

    LG
    Lars

    AntwortenLöschen
  9. Hey

    wie viele Kalorien rechnet ihr denn für diese Datteln? Finde im Internet so viele verschiedene Angaben zu Datteln. Alle etwas 120-280Kalorien/100Gramm.

    LG :-)

    AntwortenLöschen
  10. Also ich habe die Datteln heute bekommen. Die sind absolut himmlisch - ich bin himmelhochjauchzend begeistert :-) Vielen lieben Dank für den Tip!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Vorsicht.

    Ich kenne diese Datteln nicht aber andere frische Datteln aus dem Iran aus Bam
    werden bei -18 Grad Celsius ein Jahr lang gelagert.
    Frisch ohne -18 Grad Celsius sind die Datteln die ich meine
    laut Händler September und Oktober zu kaufen.

    Solche Ware die mit -18 Grad Celsius "behandelt" wurde
    kann unerhitzt im Körper schmerzhafte Schmerzen in den Lymphbereichen
    und woanders verursachen.

    Seit dem ich solche Datteln gegessen hatte hatte ich sehr starke Schmerzen am
    Lymphbereich des Ohres, seit dem ich damit aufgehört habe diese Datteln zu essen
    waren die Schmerzen weg.

    Ich frage mal an ob noch andere Lagertemperaturen angewendet werden.

    AntwortenLöschen