Samstag, 15. September 2012

roh-veganer Mädelsabend und meine Bio-Kiste

Am vergangenen Mittwoch kam meine vierte Bio-Kisten-Lieferung vom Kartoffelkombinat*hurra*
Und dieses Mal waren darin enthalten:

Broccoli
Schlangengurken
Petersilie
Tomaten
Asiasalat (ausdrücklich zu empfehlen)
Rondini-Kürbisse

Ich freu mich mittlerweile echt total auf die unterschiedlichen Kisten-Inhalte, denn dann ist auch bei mir ein wenig mehr Abwechslung auf dem Teller und man macht nicht immer automatisch das, was man halt immer macht ;)
Mittlerweile gibt es ja immer mehr Anbieter für Bio- bzw. Öko-Kisten in ganz Deutschland, vielleicht ja auch in Deinem Eck. Ich kann es echt empfehlen! 
Und in meinem Fall ist es wirklich genial, denn die Gärtnerei ist fast bei mir um´s Eck und man kann die Frische der Lebensmittel noch deutlich schmecken, sehen, riechen, spüren...... 
Morgens geerntet, abends bei mir :D

Gestern Abend war roh-veganer Mädelsabend bei Claudi :D
Frau Hase und ich waren geladen.

Bei unserem Eintreffen stand das Essen bereits auf dem schön gedeckten Tisch (wie angenehm nicht selbst Essen machen zu müssen und zu wissen, alles ist roh ;) ). 
Es gab einen riesigen Salat mit einem  Mandel-Orangen-Dressing, welches aus Mandelmus und frisch gepressten Orangen bestand, äußerst lecker!

Als Nachspeise hat sich dann Frau Hase an den Vitamix geschwungen und ein super Dessert aus Datteln, Vanille, Kakaopulver und ein wenig Mandelmus auf selbstgedörrten Ananasscheiben gezaubert.

Fazit: 

Das Essen. 
Einfach nur YUMMY!

Und der "Rest". 
Es ist wirklich eine total Bereicherung, wenn man Freunde in seiner Umgebung hat, die die selbe Lebensweise präferieren und man sich mit Ihnen über soooooo viele gemeinsame Dinge unterhalten und austauschen kann.
Bei uns tatsächlich nicht nur Frauenthemen (die natürlich auch), sondern auch viele, viele Andere .....Rohkost (klar), Veganismus (auch klar), 9/11 usw..... ;)

Danke noch einmal für die Einladung :D

Und hier noch unser Erkennungszeichen:
Danke an Frau Hase, die uns alle mit diesen genialen Armbändern ausgestattet hat.
Hier könnt Ihr mehr über den Hintergrund und die Gedanken zu den Bändern lesen.

Heute hat mir mein Papa die letzte Fuhre Zwetschgen vorbei gebracht, an die werd ich mich jetzt dann mal ranmachen!
Wahnsinn wie die Zeit vergeht, jetzt steht der Herbst nicht mehr vor der Tür, sondern wir sind mittendrin :D

Habt einen entspannten Abend und genießt diese farbenfrohe Jahreszeit mit all ihren (rohen) Köstlichkeiten!

Liebe Grüße,
Miriam




Kommentare:

  1. Das sieht ja lecker aus, und die Idee mit dem Armband ist einfach toll!

    Was macht ihr mit den Rondini? Die kann man ja anscheinend nicht roh essen.

    AntwortenLöschen

  2. oh gott, auf den fotos sieht der nachtisch garnicht so lecker aus.... dafür hat er umso besser geschmeckt ;)))

    "erkennungszeichen" *lach* genau....
    ich sag nur yuuuuuummyy :D

    toll war's und ich freu mich total auf's nächste mal.

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  3. @Kivi: Da stimme ich Dir zu 100% zu :D
    Die Rondini habe ich "leider" kochen müssen, da man sie tatsächlich nicht roh essen kann....

    @Frau Hase: Oh ja, der Nachtisch war oberoberobermegalecker.
    Ich sag nur: yummy ;)
    Dito, da simma dabei ;)

    @Lissa: Defintiv und so bereichernd ;)
    Das wünsche ich wirklich jedem!

    AntwortenLöschen