Sonntag, 5. August 2012

Strandbad und Blumenschule

Diese Woche war ich mit zwei Freundinnen unterwegs.
Einmal mit D. am Pilsensee zum Wandern und das andere Mal mit K. und Sohn in der Blumenschule Schongau zum Kräuter kaufen. Danke noch einmal für diese tollen Ausflüge :D
Gerne möchte ich Euch ein paar Impressionen davon zeigen!

Am Montag waren wir am Pilsensee im Fünf-Seen-Land bei München. Unsere Route führte von Herrsching am Ammersee einmal um den Pilsensee herum. Leider mussten wir feststellen, dass entgegen der Internetangaben, der ganze See ein Privatsee ist und man nirgends direkt an den See herankommt....ausser....
Durch Zufall sind wir dort hingekommen und fanden es total süß dort. Man muss keinen Eintritt, wie ja normal üblich zahlen, was wir total genial finden. Hunde sind auch erlaubt, zumindest waren welche anwesend ;) Für Kinder gibt es einen Spielplatz und in einer Kabine einen kleinen Flomarkt für die Tierhilfe E. Pichler. Dazu gibt es ein Gericht auf der Speisekarte, wovon ein Teil zu Gunsten der Tierhilfe geht. Für Veganer gibt es auch Salat, allerdings war die Essensauswahl eher "Allesfresser"-Tauglich ;) 
Wir finden, auf alle Fälle eine "Reise" wert :D


Dann zum Ausflug Nummer 2!
Die Bio-Blumenschule in Schongau ist wirklich sehenswert und auch den "weiten" Weg von München dorthin wert.
Ich bin noch immer soooooooooooo begeistert :D
Einfach mal die Bilder anschauen und dann auf deren Internetpräsenz stöbern.......hach......so schee!!!




Vielleicht fühlt sich ja der ein oder andere inspiriert hinzufahren. Mein nächster Ausflug nach Schongau ist schon geplant :D

Euch allen noch einen erholsamen Sonntag und genießt die Sonne!

Liebe Grüße,
Miriam

1 Kommentar:

  1. ohhhh da will ich hin :-)
    Also die Blumenschule mein ich... das plan ich demnächst fest ein, danke für den bericht!

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen