Donnerstag, 14. Juni 2012

Rohe Eisdiele - raw ice cream parlor



Dank der Firma Keimling darf ich momentan den Vitamix und die Z-Star Hand-Saftpresse testen. 
Die beiden Geräte habe ich natürlich gleich dem Sommertauglichkeitstest bzw. dem Rohkosteistauglichkeitstest unterzogen und sie haben beide mit Bravour bestanden :D

Hier ein paar Impressionen, was dabei so rausgekommen ist!

Schoko-Minze-Eis:
3-4 gefrorene Bananen 
2 El Kakaopulver
1 El Carobpulver
2 Stängel marokkanische, frische Minze (evtl. nur einen, da das Aroma sehr stark ist)
1 gute Prise Vanillepulver
Alles zusammen im Vitamix pürieren, Minze als Deko drauf, fertig!!!

Himbeereis:
ca. 250 g gefrorene Himbeeren entweder noch 
eine Banane oder/ und
eine große Hand voll Brennesseln und
2 Datteln (je nach Süße)
Alles im Vitamix pürieren!!!


Bananen-Minze-Eis:
3-4 gefrorene Bananen
2 Stängel Minze
eine Zitrone, mit der weißen Haut und  ca.
ein Daumen großes Stück Schale 
Alles im Vitamix pürieren, soooooooooo lecker!!!
Die Kombi Minze und Zitrone ist echt der Hit!


Bananen-Taubnessel-Eis:
3-4 gefrorene Bananen
2 Hände voll Taubnesseln
2-3 Datteln
1 Prise Vanillepulver
Im Vitamix pürieren, mit Taubnesselblüten dekorieren - fertig!!! 



Spaghetti-Eis: 
3-4 gefrorene, in Stücke geschnittene Bananen
durch die Z-Star Hand-Saftpresse drehen und mit 
einer Soße aus entweder
*pürierten Erdbeeren, Himbeeren usw....
oder
*2 Bananen, 2 Tl Kakaopulver, 1 Tl Carobpulver, 
alles zusammen püriert
übergießen.
Nach Belieben noch mit geraspelten Cashews 
oder Kokosmussplittern/-raspeln verzieren...für die optische Originalität des Spaghetti-Eisbechers ;)

Ich muss ja echt sagen, ich war wirklich total baff, dass die gefrorenen Bananen so einfach durch die Saftpresse gingen und in so wundervoller Spaghettipracht herausgekommen sind :D

Jetzt fehlt nur noch die "Sahne" darunter für den Echtheitswert ;) 
2 Bananen mit eingeweichten Cashews, ein wenig Süße und Vanillepulver pürieren, tata!!! 

Ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick in meine rohköstliche Eisdiele vermitteln und der Ein oder Andere versucht sich an diesen Kreationen bzw. lässt mich an seinen Eigenen teilhaben!

Auf alle Fälle war das erst der Anfang, denn schließlich hat der Sommer ja gerade erst angefangen (zumindest im Kalender) und der Vitamix darf noch eine Weile bei mir wohnen bleiben ;)

Viele sonnige Grüße und einen wundervollen Tag für Euch!
Alles Liebe,
Miriam

Kommentare:

  1. Hallo,

    Vor kurzem haben wir die Website Rezeptefinden.de eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog (site URL) haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von Rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Das Konzept von Rezeptefinden.de existiert bereits in Schweden, Dänemark, Norwegen und den Vereinigten Staaten in der jeweiligen Sprache. Dank uns greifen täglich Tausende von Interessenten auf die verschiedenen Blogs zu. Einige davon erreichen sogar wöchentliche Zahlen von über 20 000 Besuchern.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ann-Sofi
    Rezeptefinden.de, TodaReceta.es, RecipesUS.com, Hittarecept.se,
    Findeopskrifter.dk, Alleoppskrifter.no

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miri,

    gestern bin ich auf Eure wie ich finde hochinteressante und ansprechende Seite gestoßen. Danke schon mal für all die Infos, die Ihr mit uns teilt!

    Da wir zuhause auch die Z-Star-Saftpresse haben, musste ich gestern sofort das Spaghetti-Eis nachkredenzen. Und geschmacklich ist es auch echt super geworden. Als Sahne für unten hab ich einfach Mandeln eingeweicht und die dann mit etwas Agavensiurp zusammen zerkleinert und für ein paar Stunden in das Gefrierfach gestellt. War geschmacklich echt passend.

    Was mich jetzt aber noch interessieren würde, wie hast Du die Spaghetti-Form mit der Saftpresse hinbekommen? Bei mir kamen die gefrorenen Bananen als eine dicke Nudel heraus, ferab von dünnen Spaghetti... (grr..., wenn´s auhc nur Abzug in der B-Note gab, geschmacklich war das Eis dennoch erste Sahne:)

    Hat die Z-Star vielleicht mittlerweile einen anderen Aufsatz, meine ist nämlich schon ein paar Jahre alt. Oder hab ich was falsch gemacht?

    Lieber Gruß,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Marion,

    schön das Du auf unsere Seite gefunden hast.
    Vielen Dank für Deine Worte, es freut mich total, dass Dir unsere Seite gefällt :D

    Bezüglich der Frage mit der Z-Star-Saftpresse, kann ich Dir nur sagen, dass bei mir ein Aufsatz dabei ist, der sich "Spaghetti-Aufsatz" nennt. Wahrscheinlich war der früher noch nicht dabei. Meine Z-Star ist auch erst vor einem Monat bei mir eingezogen, daher wahrscheinlich in der "Deluxe"-Ausführung mit vier unterschiedlichen Aufsätzen ;)
    Also falsch gemacht hast Du höchstwahrscheinlich nichts!
    Vielleicht kann man die Aufsätze auch nachbestellen, ich finde es echt total genial, damit Eis zu machen!!!

    Deine Idee mit den Mandeln hört sich super an, muss ich demnächst unbedingt mal probieren!

    Sonnige Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Danke liebe Miri für Deine Antwort. Hm, da hab ich die Saftpresse wohl zu früh gekauft, bei uns gab es nur einen Aufsatz...

    Na ja, dann werd ich erstmal bei der optisch nicht ganz so hübschen Variante bleiben und dann mal bei Gelegenheit schauen, ob ich auch noch den "Spaghetti"-Aufsatz besorgen kann.

    Einen schönen Tag Euch,
    Marion

    AntwortenLöschen