Montag, 12. März 2012

Ich bin ja eher nicht so der Fencheltyp, aber.....

....auf Grund von Fenchelüberschuss im Haus (danke liebe Andrea ;)) und meinem inneren Bedürfnis, nicht´s wegzuschmeißen, habe ich gestern Abend kurzerhand ein neues Soßenrezept "kreiert" :D
Geht gaaaaaaanz einfach und superschnell!

Man braucht dazu:
-eine mittlere bzw. zwei kleine Fenchelknolle(n)
-eine kleine Knoblauchzehe
-einen Tl. Rosmarin
-eine halbe kleine Avocado
-einen Schuss Wasser
-bei Bedarf noch ein wenig Salz bzw. getrocknete Algen

Alle Zutaten zusammen im Mixer pürieren und über z.B. Rohkostspaghetti oder einen Salat geben.
Ich finde die Soße einfach nur den Oberhammer!!!

Bei mir landete sie auf Zucchinispaghetti, zusammen mit Pilzen, Tomaten (die Roma sind mom echt genial), Salat und gekeimten Sonnenblumenkernen, als Krönung noch das Gute-Laune-Gewürz von Sonnentor, fertig :D
Salatrose mit Fenchelsoße
Lasst es Euch schmecken!

Einen entspannten Abend für Euch und noch einen erfolgreichen Wochenstart!
Ich pack´s jetzt dann zum Yoga :D

Alles Liebe,
Miri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen